Wir verurteilen den verbrecherischen Angriffskrieg von Putin auf das Schärfste!

Es ist ein Angriff auf ein souveränes Land, ein Angriff auf unsere Freiheit und ein Angriff auf die europäische Friedensordnung. Die CDU steht fest an der Seite des tapferen ukrainischen Volkes. Wenn wir schon nicht militärisch helfen, so müssen wir doch jede humanitäre Unterstützung gewähren. Und vor allem müssen wir Putin und sein Regime konsequent für die verbrecherische Taten bestrafen!

Die Landesregierung unter Manuela Schwesig hat eine geschlossene und konsequente Haltung Deutschlands gegenüber den Aggressionen Putins immer wieder sabotiert. Statt klare Kante gegen Putin zu zeigen, ließ man sich lieber von Russland sponsoren und mit einer Pseudo-Klimastiftung zu Putins Handlangern machen.

SPD und Linke müssen sich fragen, was ihr Beitrag zu diesen fürchterlichen Ereignissen ist. Schwesig steht vor den Scherben ihrer privaten, unfassbar naiven und letztlich auch gefährlichen Außenpolitik. Europa und Deutschland müssen nun zusammenstehen, um Freiheit und Frieden auf unserem Kontinent zu verteidigen.

Die NATO steht uneingeschränkt zu ihren Bündnispflichten und wird alle Mitgliedstaaten gegen jegliche Aggressionen verteidigen. Wir müssen unsere Bundeswehr schnell viel besser ausrüsten und unsere Abhängigkeit von diesen unsäglichen Despoten verringern. Niemals dürfen wir uns von Verbrechern abhängig machen.“ Noch sind der Ukraine Ruhm und Freiheit nicht gestorben“ ❤️ Unsere Gedanken sind bei euch 🇺🇦