Verwaltungsgemeinschaft Amt Crivitz und Amt Hagenow-Land

Bild könnte enthalten: Text „Vervalargreinschacaurhnarspnehonam eines Rechnungspriüfungs-Amtes in Crivitz 2021? Leiter Vza.- Beamter; jährl. 76.350€ anteilige Kosten 3.000€ Anteilige Kosten- Reiskosten und Bürobedarf; Fachliteratur Prüfer- 0,75Vza- jährl. 42.950 € anteilige Kosten 1500€ Amt Crivitz Amt der Zukunft AMT Einwohner: 25.038 (31. Dez. 2019) A Plate Banzkow Crivitz Barnin Bülow Dobin Cambs Friedricherahe Demen Einwohner: Gneven 8504 Brutz Pinnow Leezen (31. Dez. 2019) Zachun Bandenitz Steinfeld Sukow Belsch Tramm 409 506.990 3.060.000 4.746.900 140.980, 980, 656 Bobzin Bresegard Zapel Gammelin Gemeinden+ Groß Krams Stadt Hoort Amt Hülseburg Kirch. esar Kuhstorf Moraas Patow- Steegen Picher Pritzier Redefin Setzin Strohkirchen Toddin Warlitz Gemeinden+ Amt“
Amt Crivitz und Amt Hagenow-Land/ Verwaltungsgemeinschaft-Rechnungsprüfung JA oder NEIN? ⁉️ Worum geht es ⁉️
 Am 17. Juni 2020 beschloss der Amtsausschuss[AA] des Amtes Crivitz, den bisherige Rechnungsgsprüfer zum hauptamtlichen Rechnungsprüfers [hRp] zu ernennen.
Eine besondere Stellung innerhalb des Amtes hätte lt. Prüfgesetz aber nur ein Rechnungsprüfungsamt [RPA]. Diese Regelungen zu einem hRp in Gemeinden sind für Ämter nicht anwendbar. Ein RPA wiederum muss aus mindestens zwei Bediensteten (1Leiter u.1 Prüfer) bestehen. Diese Voraussetzungen sind im Amt Crivitz noch nicht erfüllt, deshalb sind weitere Einstellungen geplant. Das kann aber nur gelingen nach einer erfolgreichen Gründung einer Verwaltungsgemeinschaft RPA mit d. Amt Hagenow-Land. ODER?
Seit dem 27.05.2020 debattiert der Hauptausschuss [HA] des AA Crivitz nun darüber u. wiegt ab, hin und her!! Jetzt liegt erneut ein Vertragsentwurf von Hagenow-Land vor.
Welche VORTEILE hätte das RPA für CRIVITZ?
Fachliche Kompetenz beim Personal u. Prüfungen, Kostenteilungen, mögl. Tiefen-und Sonderprüfungen, Unabhängigkeit des Prüfers!
WELCHE HEMMNISSE GIBT ES
Personalkosten (jährlich- Amt Crivitz 76.350€ (Beamter)u. Amt Hagenow-Land 42.950€ (zus. 1xMA 0,75Vzä); anteilige Kosten (Bürokosten, Reiskosten, Fachliteratur) 3000€ für Crivitz u. 1500€ für Hagenow; wo erfolgen die Prüfungen?; Daten- und Dokumentzugriffe? Anzahl d. zu prüfend. Gemeinden = 37 + 2 Ämter; Kündigungsfrist -Vertrag- nach 4 Jahren (v.1 Jahr); Prüfung v. mind. 10% der Auftragsvergaben.
‼WO LIEGT DIE KNACKNUSS?‼
1.  Erhöhung der Amtsumlage in Amt Crivitz (zZt.15%)
2. Hagenow benötigt nur Hilfe ab dem JA 2018.
3. ein Beamter und ein MA für 37 Gem. +2 Ämter??
4. Jahresabschlüsse[JA] und deren Erfüllung in:
in Crivitz- ausreichend!
2015=94%,   2016=87%,   2017=21%,   2018=0%
In Hagenow- gut !
2015=100%,  2016=100%,  2017ca55%,  2018=0%
Fazit:
WER „ A “ SAGT MUSS AUCH „B“ SAGEN!
Der Vorteil überwiegt für eine Verwaltungsgemeinschaft RPA- ein fachlicher Fortschritt für beide Ämter. Wer also einen hpR ernennt, muss Ihm auch MA zur Verfüg. stellen. Bei zu prüfenden 37 Gemeinden ist mindestens ein weiterer Prüfer notwendig.(Urlaub, Krankheit, Schulung). Auch scheint eine 20% Prüfung der Auftragsvergaben als geboten bei den hohen Vergabe-und Bausummen. CRIVITZ sollte seine HAUSAUFGABEN erledigen in den aufzuarbeitenden JA 2015-2017.(letzte Rechenschaft erfolgte am 11.Juni 2018)!
‼ Denn ab dem 01.1.2022 müssen alle Jahresabschlüsse von 2015-2020 geprüft vorliegen laut Gesetz!‼